09.11.2010 | BNA veröffentlicht Einspeisevergütung für 2011

Veröffentlichung der Einspeisevergütung für 2011 durch die BNA

Die Bundesnetzagentur hat in dieser Woche die neuen Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen für das Jahr 2011 veröffentlich. Demnach sinkt die Vergütung, für ab dem 01.01.2011 in Betrieb genommene Photovoltaikanlagen, um 13 % gegenüber dem 4. Quartal des Jahres 2010.

Die Höhe der Degression orientiert sich lt. EEG an der neu installierten Photovoltaikleistung im Jahre 2010. So wurden alleine im Juni 2010, Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 2000 MW Leistung installiert. Insgesamt wurden in den ersten drei Quartalen 2010 über 5250 MW zugebaut, mehr als 40 % gegenüber dem gesamten Jahr 2009!

Somit ergeben sich für Dach- und Gebäudeanlagen folgende leistungsgestaffelte Vergütungen bei Volleinspeisung:

Leistung

bis 30 kW

30 ? 100 kW

100 ? 1000 kW

über 1000 kW

Vergütung

28,74 Cent

27,33 Cent

25,86 Cent

 21,56 Cent

Für Freiflächenanlagen:

Fläche

Ackerfläche

Konversionsfläche

Sonstige

Vergütung

entfällt

22,07 Cent

21,11 Cent

 

 

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Reinigung

© Fladung Solartechnik GmbH