04.06.2014 | Jülich, SUNPOWER-PV-Anlage 5,23 kWp in Betrieb

Jülich, SUNPOWER-PV-Anlage 5,23 kWp in Betrieb

Auf dem südlichen Schrägdach eines Einfamilienhauses in Jülich wurden 16 monokristalline Sunpower Module des Typs E20-327 mittels Montagesystem SCHÜCO MSE 210 fachgerecht installiert. Der SMA-Wechselrichter des Typs STP 5000 TL-20 wurde neben dem neu errichteten Zählerplatz montiert. Die Photovoltaikanlage wird in den nächsten 20 Jahren durchschnittlich 4.600 kWh/Jahr elektrische Energie erzeugen und somit die Flächenleistung einer vergleichbaren herkömmlichen Anlage um bis zu 20% übertreffen. Da der Kunde die Vergütungsregelung nach Eigenverbrauch (§ 33 Abs. 2 EEG) wählte, wird nur der nicht selbstverbrauchte Strom in das EWV Netz eingespeist und mit 0,13 Euro/kWh vergütet. Um den Eigenverbrauch zu erhöhen wurde zusätzlich der SMA-Homemanager installiert. Der trafolose-SMA-Wechselrichter dürfte die positiven Leistungstoleranzen (-0/+5%) der SUNPOWER Solarmodule ohne Probleme ganzjährig verarbeiten. Sämtliche flash-Daten der Module werden von SUNPOWER geliefert. Diese Daten wurden unter Standarttestbedingungen (STC) im Labor des Herstellers aufgenommen und geben Aufschluss über die tatsächlich gelieferte Leistung der Solarmodule. In diesem Fall: Ausgelieferte Durchschnittsleistung der SUNPOWER E20-327 Solarmodule: 328,76Wp!

Die erweiterte 10-Jahresgarantie des deutschen Wechselrichterherstellers SMA, und die 25-Jahresgarantie des amerikanischen Modulanbieters SUNPOWER, gewährleisten einen sicheren und rentablen Betrieb der Gesamtanlage in den nächsten Jahrzehnten. 

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Reinigung

© Fladung Solartechnik GmbH