10.06.2014 | Aachen SolarEdge-PV-Anlage 29,070 kWp fertiggestellt

Aachen SolarEdge-PV-Anlage 29,070 kWp fertiggestellt

Auf dem Flachdach eines Bürogebäudes in Aachen wurden 114 polykristalline SCHÜCO Module des Typs MPE 255 PS 60 mittels HILTI-Montagesystem MSP-FR-EW Ost-/West fachgerecht installiert. Durch den Schattenwurf eines Mobilfunkmastes auf dem Dach des Gebäudes, sollten die Module nicht in klassischer Stringverschaltung      an einen SMA-Wechselrichter angeschlossen werden. Stattdessen wurden jeweils zwei Module in Reihe über sogenannte Leistungsoptimierer P600-2R RL der Fa. SolarEdge an die beiden dreiphasigen SolarEdge Wechselrichter SE 15 k-ER angeschlossen.

Diese DC/DC-Leistungsoptimierer werden in einem String in Reihe verschaltet, und sollen die Spannung im String konstant halten. Wird nun ein Modul verschattet, sinkt dessen Leistung. Der Optimizer erkennt dies, und regelt nur das/die verschatteten Module in einen neuen Arbeitspunkt (MPP) und meldet dies den anderen Optimizern UND dem Wechselrichter über das DC-Kabel, welches als Bussystem genutzt wird.
Gegenüber einer normalen Modulstringverschaltung, können durch diese Solaredge-Regelstrategie ca. 15 % Mehrertrag pro Jahr generiert werden. Die Mehrkosten für die Optimizer werden sich dabei nach ca. 6 Jahren amortisiert haben.
Die beiden SolarEdge-Wechselrichter des Typs SE 15 k-ER wurden neben der neu errichteten Wandlermessung montiert. Da möglichst der gesamte erzeugte Strom im Bürogebäude verbraucht werden soll, werden insgesamt 4 Mieteinheiten mit Solarstrom versorgt. Um nicht EEG-umlagenpflichtig zu werden, werden PV-Anlagen teilvermietet.
Am SCHÜCO-Modul und der Umverpackung befinden sich die flash-Daten jedes einzelnen Moduls. Diese Daten wurden unter Standarttestbedingungen (STC) im Labor des Herstellers aufgenommen und geben Aufschluss über die tatsächlich gelieferte Leistung der Solarmodule. In diesem Fall: Ausgelieferte Durchschnittsleistung der SCHÜCO MPE 255 PS 60 Solarmodule: 256,32Wp! 
Die erweiterte 10-Jahresgarantie des deutsch/israelischen Wechselrichterherstellers Solaredge, des deutschen Modulanbieters Schüco, sowie des deutschen Montagesystemherstellers HILTI, gewährleistet einen sicheren und rentablen Betrieb der Gesamtanlage im nächsten Jahrzehnt.

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Reinigung

© Fladung Solartechnik GmbH