14.10.2016 | SlideAirONE liefert 250 EL-images/Stunde

SlideAirONE liefert 250 EL-images/Stunde

Seit dem 6. Oktober ist unser neues Stativ-/Slidersystem SlideAirONE in Süd-England nächtlich im Einsatz, um in einem 6 MWp Solarpark, alle 25.ooo Module in Einzelaufnahmen auf Zellschädigungen zu untersuchen.

Im weltweit größten Elektrolumineszenz-Feldtest liefert unser Schlittenstativsystem SlideAirONE mit zwei Spezial-NIR-Kameras kontinuierlich 250 Modulaufnahmen pro Stunde (VIDEO).
Die hohen Messstückzahlen erreichen wir durch Einbindung unseres automatisierten Mess- und Bestromungssystem aepvi switch master/slave. Bis zu 100 Modulstrings werden noch bei Tagesrestlicht vorverschaltet und bei Nacht automatisiert bestromt.

Unterstützend ist unser EL-Flugroboter AirLabONE mit neuer NIR-Kamera und Spezialoptik im Einsatz. Der in Zusammenarbeit der der Fa. Five Robots GmbH, Aachen entwickelte UAV liefert aus 15 m Flughöhe hochqualitative Elektrolumineszenzvideostreams zur Detektion von isolierten Zellbrüchen.

Die Aus- und Bewertung der 25.ooo Einzelmodulaufnahmen erfolgt parallel in Deutschland mittels automatisierter Software durch das Photovoltaikinstitut, Berlin und die Softwareentwickler safeTwork, Saarbrücken.

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Reinigung

© Fladung Solartechnik GmbH