11.11.2016 | Köln, Workshop - Photovoltaik-Modultechnik - Wir tragen vor!

(c) Energieagentur.NRW und TÜV Rheinland Energy GmbH

(c) Energieagentur.NRW und TÜV Rheinland Energy GmbH

Bereits zum 13. Mal laden die Energieagentur.NRW und die TÜV Rheinland Energy GmbH zum Workshop Photovoltaik-Modultechnik nach Köln ein, um über neue Entwicklungen und Untersuchungen rund um die Photovoltaik-Modultechnik zu informieren.

Am 28. und 29. November 2016 referieren und diskutieren PV-Experten im Radisson Blu Hotel Cologne, Messe Kreisel 3, 50679 Köln über Modulkomponenten und Modultechniken, Messtechnik und Prüfmethoden, Smart Photovoltaikmodule, Photovoltaik am Gebäude und Prüfung und Fehlererkennung im Labor und im Bestand.

Andreas Fladung, Geschäftsführer der Fladung Solartechnik GmbH, Aachen, wird im Rahmen seines Vortrags Elektrolumineszenzaufnahmen aus der Luft das Konzept der aerial photovoltaic inspection vorstellen.
Das bereits 2013/14 entwickelte Prüfkonzept für Solarkraftwerke verbindet die normativ geforderten Prüfungen mit automatisierten Kennlinienmessungen, stativ und flugrobotergestützten Thermografie und Elektrolumineszenzaufnahmen sowie georeferenzierten Orthofotografien im bildgebenden Verfahren.
Die Kombination mit weiteren automatisierten Messungen/Aufnahmen wie Isolationstests, Leitungsunterbrechungen/Kurzschlüssen, Seriennummernscan und visuellen robotergestützten Modulinspektionen ermöglichen vollkommen neue Bewertungen von sehr großen Solarkraftwerken weltweit:

SICHTPROBE STATT STICHPROBE!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: 13. Workshop Photovoltaik-Modultechnik, Köln

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Reinigung

© Fladung Solartechnik GmbH