19.05.2017 | EL-Zellbruchdetektion mit 26 Meter Teleskop-Arbeitsbühne

Elektrolumineszenz-Zellbruchdetektion mit 26 Meter Teleskop-Arbeitsbühne

An zwei landwirtschaftlichen Gebäuden (ca. 600 kWp) im Süden Frankreichs, war es während der Montage
durch Betreten der Modulflächen zu Zellbrüchen und -rissen gekommen.

Aerial PV Inspection / Fladung Solartechnik GmbH erhielt den Auftrag, die belasteten Module eindeutig zu identifizierten und zu bewerten.

Wegen der unmittelbaren Nähe zu einem Flughafen konnte aepvi.com nicht den EL-Flugroboter AirLabONE nachts einsetzen.

Stattdessen wurden Elektrolumineszenz-Videos von einer 26 Meter Arbeitsbühne aus erstellt (VIDEO).


Die hohe Qualität des EL-Videomaterials ermöglicht mittlerweile die Erstellung von präzisen Einzelaufnahmen im Nachgang.
Damit entfällt die aufwendige Aufnahme von Einzelbildern mit Aufsatzstativ.

 

 

 

 

 

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Reinigung

© Fladung Solartechnik GmbH