05.12.2017 | Hochvolumige Elektrolumineszenzmessungen mit MultCam-System

EL-Bilder die innerhalb einer Minute aufgenommen wurden

EL-Bilder die innerhalb einer Minute aufgenommen wurden

Die Elektrolumineszenzmessung (EL-Messung) ist mit Abstand das eindeutigste Messverfahren für Photo-
voltaikzellen im Bestand. Mit ihr lässt sich eine genaue Aussage über den Zustand eines Modules auf Zell-
ebe geben.

Obwohl die Thermografie im Bestand physikalisch bedingt keine Aussage auf Zellebene zulässt, wird diese 
bisher öfter als EL angewendet. Dies lag bisher an dem hohen Zeitaufwand für die Bestromung und den 
dadurch entstehenden Kosten einer EL-Messung vor Ort.

Allerdings konnten bereits in den letzten 2 Jahren durch die Weiterentwicklung der intelligenten Bestrom-
ungssyteme aepvi-switch_1.o und der MultiCam-Aufnahmeplattformen der aepvi.com, die Kosten halbiert 
werden.

Aktuell sind bis zu 16 hochauflösende Elektrolumineszenzaufnahmen pro Minute möglich mit der multi-
funktionalen Sensorplattform AirbridgeONE_4cam_L. Die vier Module sind in diesem Fall quer übereinander-
liegend montiert, so dass gleichzeitig 4 Kameras ausgelöst werden können. 

16 Bilder in der Minute bedeuten ca. 1.000 Bilder in der Stunde. Ein Team (2-3 Personen) schafft mit einem 
4x Landscape-System im Durchschnitt etwa 1 MWp pro Nacht.

<- Zurück zu: AKTUELLES

Finden Sie uns auf Youtube

Ansprechpartner

Andreas Fladung
Tel.: 0241 9903311
E-Mailkontakt

Geschäftsanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
Tel.: 0241 9903311
Fax: 0241 9903313

Lieferanschrift

Im Johannistal 31a
52064 Aachen
 

Service

PV Beratung
PV Planung
PV Montage
PV Service

 

PV Messtechnik
PV Thermografie
PV Sanierung
PV Gutachten

© Fladung Solartechnik GmbH